You, too, should take responsibility – and that without minimizing your catch

Schnelle Nacht von Julian

Es war bereits 22 Uhr als ich vom Fußballtraining nach Hause kam. Ich wusste, dass ich nur diese Nacht ans Wasser kommen werde, da ich den Rest der Woche früh arbeiten musste. Schnell war das wichtigste gepackt und ich befand mich auf dem Weg an einen ca. 50 ha großen Baggersee.

Ich packte mein Tackle in das Boot und ruderte die Stelle im tieferen Teil des Sees an. Liege und Zelt standen schnell und ich fing an die Ruten zu beködern. Ich setzte auf Natural Beauty Boilie in 26mm. Diese hatte ich bereits 3 Tage vorher in das Natural Beauty Liquid eingelegt und mit unserem Beauty Stickmix ummantelt.

Blackdeere_juliansschnellenacht

Am Multi-Rig montierte ich einen 26mm Single Hook und legte die Ruten zwischen 4 und 8 Metern. Ich verteile ein paar 26 mm Beautys großflächig über meine Rigs. Jetzt konnte es losgehen. Gegen 1 Uhr war ich fertig und fiel müde in meine Liege. Die Nacht verlief ohne Aktion. Gegen 8 Uhr wurde ich durch verhaltenes Piepen wach.

Brasse...

Blackdeere_Julians schnelle Nacht

Ich kochte mir schnell einen Kaffee und klappte Liege und Zelt zusammen. Ich trank meinen Kaffee in der Morgensonne weiter, als plötzlich meine linke Rute ablief. Ab ins Boot! Ich ruderte dem Fisch einige Meter entgegen. Als ich Druck auf die Schnur brachte, schoss der Fisch in ein riesiges Krautfeld. Die Rute kam an ihre Grenzen und ich nahm die Schnur in die Hand. Nach etwas Druck löste sich das Kraut am Grund. Ist er noch dran? Ja ich erkannte eine Flosse. Ich nahm den Kescher und kescherte den Fisch inklusive Kraut. Yeees!!! Ein richtiges Wasserschwein! Ein kugliger Schuppi konnte dem Natural Beauty am Multi-Rig einfach nicht widerstehen. Die Mühe, spät abends an den See gefahren zu sein, hatte sich ausgezahlt.

Blackdeere_julians schnelle Nacht

In dem Sinne macht es gut und nur am Wasser fängt man Fisch!

Euer Julian

English
Germany (EUR €)
English